Fit for Fun - Was ist ein Soft-Tampon?

Soft Tampons oder auch Menstruationsschwämmchen sind kleine zylindrische Schwämme aus Schaumstoff. Du kannst sie genau wie normale Tampons während deiner Menstruation benutzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tampons aus gepresstem Zellstoff besitzen die Soft Tampons jedoch kein Rückholbändchen. Das macht sie gerade in der Sauna oder beim Schwimmen sehr diskret. Durch den Schaumstoff sind sie sehr saugfähig und angenehm zu tragen. Zudem sind sie dermatologisch und klinisch getestet. Das heißt, Reizungen oder allergische Reaktionen durch die Schwämmchen sind unwahrscheinlich. Auch die Soft Tampons sollten nach dem Verwenden weggeworfen werden, das ist hygienischer und man vermeidet gefährliche Infektionen. Du erhältst sie in verschiedenen Größen, entweder in der Apotheke oder Online.
 

Ein- und Ausführen des Soft Tampons

Auch ohne Rückholbändchen ist der Soft Tampon ganz easy ein- und auszuführen. Am Anfang braucht es manchmal nur ein wenig Übung. Wenn dir das Einführen noch schwer fällt, kannst du das Schwämmchen mit ein wenig sauberem Wasser anfeuchten. Danach auswringen, damit möglichst viel Menstruationsblut aufgesaugt werden kann und mit Daumen und Zeigefinger zusammenpressen. So geht das Einführen leichter. Vorher nicht das Händewaschen vergessen. Achte darauf, ihn so nah es geht an deinen Muttermund zu setzen. Du solltest den Soft Tampon je nach Stärke deiner Regelblutung nicht länger als 6 bis 8 Stunden tragen. So wird vermeidest du unschöne Flecken. Beim Herausnehmen gibt es unterschiedliche Techniken. Zum Einen kannst du den Tampon mit deinem Daumen und Zeigefinger herausholen, dabei könnte dir auch dein Partner helfen. Zum Anderen kannst du ihn mit eigener Muskelkraft herauspressen. Noch leichter geht das in der Hocke. Übrigens: Danach unbedingt wegwerfen, aber nicht in die Toilette. Das könnte eine Rohrverstopfung geben.
 

Geschlechtsverkehr mit Soft Tampons

Ein großer Vorteil des Soft Tampons ist, dass es kein Rückholbändchen hat und sehr weich ist. Dadurch kannst du es auch während des Geschlechtsverkehrs benutzen, ohne dass es dich oder deinen Partner dabei stört. Auch das Auslaufen des Menstruationsbluts währenddessen wird verhindert. Im Anschluss an den Geschlechtsverkehr solltest du den Tampon jedoch wechseln. Auch bei der Verhütung mit Spermiziden Cremes oder Kondomen sind die Soft Tampons geeignet. Aber Achtung:Die Schwämmchen selbst sind kein Verhütungsmittel!

Quelle: https://www.fitforfun.de/wissen/was-ist-ein-soft-tampon-242746.html

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengefasst.