Der Erektion auf die Sprünge helfen

Tipp für das männliche Selbstbewusstsein
Eine romantische Situation, das Vorspiel und dann plötzlich der Einbruch.

Fast jeder Mann musste schon die leidvolle Erfahrung machen, dass sein bestes Stück plötzlich nicht so lange wollte, wie er. An alle betroffenen Männer: Dies muss kein Grund zur Besorgnis sein, denn eine zu vorzeitig unterbrochene Erektion kann man verhindern.

Was vielen als Penisring, Potenzring oder Cockring bekannt ist und oft für einen reinen Sexshopartikel gehalten wird, hat als sogenannter Konstriktionsring eine nicht zu unterschätzende medizinische Daseinsberechtigung. Wenn eine Erektion nicht lange genug aufrechterhalten werden kann, kann tatsächlich schon durch den Einsatz eines Penisrings Abhilfe geschaffen werden. Die gleichmäßige Kompression im Bereich der Penisbasis wirkt der vorzeitigen Abnahme der Schwellkörper effektiv entgegen. Bei der Anwendung wird das Blut davon abgehalten abzufließen. Dieser Blutstau führt zu einer deutlichen Erektionsverlängerung und darüber hinaus zu einer Verstärkung dieser.

Potenzringe sind im Vergleich zu allen anderen Methoden zur Behandlung der erektilen Dysfunktion günstig und bedürfen keines größeren Aufwandes beim Anbringen und das Liebesspiel wird kaum beeinflusst.

Bei der Auswahl von einem Penisring solltest du darauf achten, dass sich dieser auch im Zustand der Erektion ohne große Mühe entfernen lässt. Dies ist am einfachsten mit flexiblen und verstellbaren Penisringen, wie z. B. dem VARIOring und dem ERECTOmed, möglich.

Solltest du trotzdem Bedenken haben, kannst du in unserem Ratgeber-Thema „Ist ein Penisring gefährlich?“ mehr erfahren. Sei mutig, denn es hat sich schon immer als sehr positiv erwiesen, etwas Neues auszuprobieren und gerade die einfachen Dinge können einen großen Effekt haben.

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengefasst.