Orgasmus leicht gemacht!

Der gemeinsame Orgasmus ist für viele Paare das oberste und romantischste Ziel, aber es darf natürlich nicht zum Leistungssport ausarten. Schließlich geht es hier um die schönste Sache der Welt. Je verkrampfter ein Liebespaar am zeitgleichen Höhepunkt „arbeitet“, umso weniger wird aus der Wunschvorstellung Realität. Vielleicht ist es spannender, dass jeder der beiden Liebenden den eigenen Orgasmus genießt, um dann „Anteil“ am Orgasmus des anderen zu haben.

 

Küsse sind echte Sexbeschleuniger!

Die Reize beim Küssen führen schneller zu sexueller Erregung, insbesondere bei Zungenküssen. Ein Kuss bietet mehr als alle anderen Liebkosungen zwischen Liebenden bei Austausch von Nähe und Intimität. Der ideale Kuss zwischen zwei lustvollen Menschen findet nur dann statt, wenn jeder der Küssenden sich auf den Rhythmus des anderen einstellt. Man beginnt zaghaft mit zarten Küssen im Gesicht, an den Ohren und im Nacken und schon ist eine unwiderstehlich erotische Spannung aufgebaut.

 

Pimpe deine Beckenbodenmuskulatur!

Je trainierter dein Beckenboden ist, desto empfindsamer wird er. Mehr zu dem Thema findest du in unserem Ratgeber Liebeskugeln beim Sex = mehr Orgasmen

 

Abschalten, wenn möglich!

Versuche deinen Gedanken loszulassen und fokussiere dich nur auf Berührungen. Das Hier und jetzt ist wichtig! Wer nur an den Job, die Hausarbeit etc. nachdenkt, wird leider nie einen erfüllten Orgasmus erleben.

 

Atmen nicht vergessen!

Sauerstoff lässt das Blut besser fließen und kurbelt damit die Erregung an. Manche konzentrieren sich so angespannt darauf, einen Orgasmus zu bekommen, dass sie die Luft anhalten. Atme, was das Zeug hält, auch laut und lass dich dabei gehen.

 

Erkundungsreise Körper und Seele!

Weißt du wirklich was dir gefällt? Stehst du auf Fantasien, Fesseln oder regen dich Berührungen bestimmter Körperstellen an? Falls du es nicht weißt, finde es heraus und lege jegliche Scham ab und sage es deinem Partner. Selbstliebe ist für eine erfüllte Sexualität extrem wichtig, wer sich selbst befriedigt und genau weiß, was ihn anmacht, der hat einfach mehr Spaß im Bett.

 

Lass die Lust fließen!

Der natürliche Liebessaft ist toll, aber noch intensiver wird das Vorspiel, wenn man die Klitoris vorher mit einem Gleitgel benetzt. Gleitgel kann mehr, als nur der natürlichen Feuchtigkeit nachzuhelfen, sondern es ist ein Kick-Starter. Probiere es aus.

Mehr erfährst du hier.

 

Damit der Orgasmus nachhaltig bleibt!

Manche Männer werden nach dem Orgasmus schläfrig und würden sich am liebsten zur Seite drehen, um etwas zu schlummern. Der Höflichkeit halber tun sie es meistens nicht – und das ist gut so! Denn Frauen wünschen sich „danach“ auch keine Zigarette, sondern einfach ein paar Schmuseeinheiten, körperlich und auch verbal. Grundsätzlich gefällt es aber beiden Partnern, dass sie gern eine Äußerung oder Zufriedenheit vom anderen hören oder spüren wollen. Eine positive Rückmeldung freut jeden. Das können sich Paare mit Worten zu verstehen geben oder mit Blicken und Küssen! Aber Vorsicht: Das kann ganz schnell erotisieren und schon finden sich beide wieder in höchster Leidenschaft.

Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengefasst.